In unserem Kursplanumfang ist leicht zu erkennen, dass wir neben den Erziehungskursen auch eine Reihe an Beschäftigungskursen anbieten. 

Beschäftigung bzw. eine artgerechte Auslastung eines Hundes bildet einen wesentlichen Baustein bei der heutigen Hundehaltung. Längst schon hat sich eine Reihe von vielen Arbeits– bzw. Gebrauchshunderassen (Hütehunde, Jagdhunde, Herdenschutzhunde) in unseren Wohnzimmern als Familienhunde etabliert.

Vielen der Hunde reicht der tägliche Gassigang nicht aus. Was oft fehlt, ist eine mentale und artgerechte  Beschäftigung des Hundes. Auch hierzu beraten wir Sie kompetent, was die Trainingswahl anbetrifft, und wir zeigen Ihnen, wie es geht. 

Unsere Kurse sind durch die kleine Gruppengröße (max. 6 Hunde) sehr individuell zugeschnitten. Wir gehen auf Ihre Belange und Bedürfnisse ein. Kinder und andere Familienmitglieder sind in den Kursen herzlich willkommen. Die Kurspreise sind fair und stabil und können sowohl als Einzelpreisoption als auch in Form einer Abokarte gebucht werden. 

Auf Wunsch setzen wir audiovisuelle (Video) Mittel ein, um so über die Selbstfokussierung einen optimalen Trainingserfolg zu erzielen. So können Sie unter verschiedenen Kursausrichtungen wählen, je nach Ambition und Zielsetzung.

Die Gruppenkurstermine sind an der Mindest-Teilnehmerzahl von 3 Hunden gebunden!
Das bedeutet, dass wir uns vereinzelt vorbehalten, bei weniger als 3 angemeldeten Teilnehmern je Termin, und auf jeden Fall, wenn nur eine Anmeldung vorliegt, den Termin zu stornieren

 

Erziehungskurse: Gehorsam, Spiel & Spaß 

Das Geheimnis eines harmonischen Zusammenseins von Mensch und Hund liegt in der Ausgewogenheit von Beziehungsqualität, Gehorsam des Hundes und dem gemeinsamen aktiven Tun (Teamwork).  Ein wesentlicher  Baustein einer gesunden Verständigung zwischen Mensch & Hund bildet die Kommunikation und die Körpersprache. Dieses Wissen an die Hundehalter zu vermitteln ist eine unserer wichtigsten Aufgaben.

Neben einer Auswahl an präventiven Erziehungskursen (Welpen, Junghundekurse) bieten wir auch Kurse für junge und erwachsene Hunde an. Je nach Fokus und Anspruch können Sie zwischen den regulären Erziehungskursen (1 x wöchentlich) teilnehmen oder an Terminen, die nur alle 2 Wochen stattfinden (z.B.  Erziehungsspaziergang). Die  Sozial Walk Termine (1 x monatlich) bieten wir ausschließlich für Hunde, die ernsthafte Probleme in Umgang mit Artgenossen haben.

Von Anfang an Alles richtig machen, das ist unsere Botschaft an alle Hundebesitzer, egal ob Sie einen Welpen, Junghund oder einen erwachsenen Hund bei sich im Haus einziehen lassen. Unsere Hunde sind sehr gute Strategen. Das kleine Verhaltensproblem von heute verschwindet nicht von allein; ganz im Gegenteil, es wird von Tag zu Tag vom Hund verstärkt gezeigt.  

Beschäftigungskurse: mein Hund kann es auch! 

Ist Ihr Hund an Kaninchen und Co stark interessiert? Er scannt stets seine Umgebung ab und hält Ausschau nach den Dingen, die sich schnell bewegen? Seine Nase ist ständig am Boden oder hoch in der Luft mit Schnuppern beschäftigt? Trägt Ihr Hund gern Gegenstände im Maul, nimmt gern runter gefallene Gegenstände auf und legt sie Ihnen zu Füßen? Kaut und bringt er Stöckchen mit? Oder aber er kommt nie wirklich zu Ruhe? 

Wir helfen Ihnen, die Talente Ihres Hundes in kontrollierbare Bahnen zu lenken. Sie können in den getrennt angebotenen Disziplinen die Fähigkeiten des  Hundes testen und schnell herausfinden, was Ihnen und Ihrem Hund den meisten Spaß bereitet. Sie können aber auch die einzelnen Disziplinen immer wieder abwechselnd trainieren. Die Auslastungskurse haben wir wie folgt gegliedert:  Dummytraining, Mantrailing, Fährtentraining,  Hürdenlauf mit Geruchsunterscheidung, Objektsuche und Treibball. Nicht zu vergessen die vierteljährig stattfindenden und heiß begehrten Erlebniswanderungen und Seminare.

 

Zusätzliche Informationen